zur Hauptnavigation springenzum Inhalt springen

aktuelle Veranstaltungen

Programm für das Jahr 2020

Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die aktuelle Corona-Pandemie stehen die Veranstaltungen dieses Programms unter Vorbehalt oder wurden bereits abgesagt. Aus diesem Grund wurde auch kein gedrucktes Faltblatt mit dem Programm verschickt. Bis auf Weiteres finden überwiegend nur solche Veranstaltungen statt, die draußen durchgeführt werden können. Wir hoffen, im Sommer 2021 wieder mit einem regulären Programm beginnen zu können. Über Verschiebungen werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Do., 13. Feb. 2020, 19:30 Uhr, David-Schuster-Saal, Shalom Europa Würzburg
Vier Jahrzehnte Forschung zur jüdischen Geschichte – die erste Generation im Gespräch. Podiumsdiskussion mit Roland Flade, Karen Heußner, Cornelia Mence und Leonard Scherg, Moderation: Rotraud Ries
            
Mo., 16. März 2020, 20:00 Uhr, Kammer im Mainfranken Theater    
Wie Lamettaregen. Lesung des Mainfranken Theaters zum Jahrestag des 16. März 1945, in Kooperation mit dem JSZ  abgesagt

Di., 31. März 2020, 19:00 Uhr, Ratskeller Würzburg, Kapelle
Die Mohr’sche Malzfabrik – Die Geschicke des Familienbetriebs bis zur „Arisierung“, Vortrag von Dr. Hans-Peter Baum. Eine Veranstaltung von „Würzburg liest ein Buch 2020“, in Kooperation mit dem JSZ  abgesagt und verschoben

Di., 21. Apr. 2020, 13:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz Würzburg
Eröffnung des DenkOrts Deportationen durch den Verein „DenkOrt Deportationen 1941-1944“ und die Stadt Würzburg in Kooperation mit dem JSZ  abgesagt und verschoben

Do., 23. April 2020, 19:30 Uhr, Deutschordensschloss Münnerstadt    
Wer? Wann? Wie? – Gedenken und Erinnern an den Holocaust in Unterfranken, Vortrag von Dr. Rotraud Ries, im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Bad Kissingen 2020  abgesagt und verschoben

Mi., 06. Mai 2020, 14:00 Uhr, Spiegelstraße Würzburg        
Aufstellung des DenkOrt-Koffers der Stadt Würzburg, Stadt Würzburg in Kooperation mit dem JSZ  abgesagt und verschoben

Mi., 17.06.2020, 14:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz
Eröffnung des DenkOrts Deportationen 1941 - 1944 durch den Verein „DenkOrt Deportationen e.V.“ und die Stadt Würzburg in Kooperation mit dem JSZ, mit 50 geladenen Gästen (Corona-bedingt)

Di., 07. Juli 2020, 19:30 Uhr, Johanna-Stahl-Zentrum    
Jerusalem am Rhein? Juden, Christen und die Anfänge jüdischen Lebens in Deutschland, Vortrag von Dr. Lucia Raspe, Universitätsbibliothek Frankfurt a.M.  abgesagt und verschoben

So., 06. Sept. 2020, 11:00 Uhr, Alte Synagoge Kitzingen    
Tag der europäisch-jüdischen Kultur: Eröffnung der Ausstellung „Der Spurenfinder – Michael Schneeberger und das jüdische Erbe in Bayern“, Laufzeit 06. – 27.09.2020

Do., 10. Sept. 2020, Schweinfurter Str./Aufgang zur Aumühle, Würzburg
Aufstellung der 5. Stele am Erinnerungsweg, Veranstaltung der Projektgruppe „Wir wollen uns erinnern“ und des JSZ  abgesagt und verschoben

Do., 10. Sept. 2020, 18:00 Uhr, Johanna-Stahl-Zentrum    
Eine lyrische Wahlverwandtschaft – Norbert Krapf, Klara Krapf und die Deportationen nach Theresienstadt im September 1942. Veranstaltung des AK Stolpersteine zur Verlegung eines Stolpersteins für Klara Krapf, mit Norbert Krapf und Roland Flade, in Kooperation mit dem JSZ  abgesagt und verschoben

Do., 08. Okt. 2020, 19:30 Uhr, Johanna-Stahl-Zentrum    
Der Rabbiner und Historiker Magnus Weinberg und seine Würzburger Jahre, Vortrag von Aubrey Pomerance, Jüdisches Museum Berlin  abgesagt und verschoben

Mo., 19. Oktober 2020, 14:00 Uhr, Gedenkstätte am Dürrenberg in Heidingsfeld
Aufstellung des DenkOrt-Koffers für die Jüdische Gemeinde Heidingsfeld

Di., 27. Oktober 2020, 14:00 Uhr, Spiegelstraße in Würzburg
Aufstellung des DenkOrt-Koffers für die Jüdische Gemeinde Würzburg


Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Aktuelle und nähere Informationen zu den einzelnen Terminen erhalten Sie rechtzeitig vorher auf dieser Website unter Aktuelles bzw. per mail.